St. Anton Bibliothek Andreas Züst im Alpenhof 13.04.2019 16:00
n°1 Bern | 16.02
Miriam Cahn
n°2 Zürich | 30.03
Sabine Schlatter
n°3 St. Anton | 13.04
Sarina Scheidegger
Jimena Croceri
n°4 Zürich | 24.04
Cathérine Hug
n°5 La Tour-de-Peilz | 25.05
Modern Nature - Derek Jarman
n°6 Zürich | 22.06
Bauen für die Kunst/Bauen für die Besucher_innen
n°7 Zürich | 10.07
Brigham Baker
Sarina Scheidegger
Jimena Croceri

Sarina Scheidegger (*1985, lebt und arbeitet in Basel) erarbeitet seit 2012 eine geteilte Performance-Praxis, die über kollektive Schreibprozesse Scripts und Partituren erzeugt, welche in verschiedenen Kollaborationen zur Aufführung kommen. Mit Jimena Croceri (*1981, lebt und arbeitet in Buenos Aires) ist sie im April 2019 in der Residency der Bibliothek Andreas Züst zu Gast. Die beiden Künstlerinnen erzählen von ihrer aktuellen Recherche zum Bibliotheksbestand, wobei sie die Gletschern und allgemeiner der Geologie gewidmeten Bibliotheksbestände unter die Lupe nehmen. Im Gespräch befragen und untersuchen sie die im Rahmen der Residency weiterentwickelte Performance «Nosotrxs, Cuerpos de Agua» und deren Verbindung zu einer hydrofeministischen Praxis.

Alpenhof, St. Antonstrasse 62, 9413 Oberegg